organza
Lexikon

Organza

Als Organza bezeichnet man ein sehr transparentes und schillerndes Gewebe. Er wird aus Filamentgarnen wie Organsinseide, aber auch synthetischen Fasern hergestellt, die leinwandbindig verwoben werden. Das Gewebe ähnelt dem Organdy.Aufgrund seiner Feinheit neigt der Organza […]

Kettstich nähen
Lexikon

Kettenstich

Der Kettenstich dient dem Vernähen von Stoffteilen und ist gleichzeitig ein wichtiger Stich der Stickerei. Die Nadel sticht hierbei neben der Ausstichstelle ein und bildet so eine Schlinge. Diese wird um die neue Ausstichstelle gelegt. […]

Pannesamt Spiegelsamt
Lexikon

Pannesamt

Pannesamt (Spiegelsamt) ist ein glänzender, spiegelnder Samt. Er erhält seine Optik durch Flachpressen oder Flachbügeln (pannieren) in beliebigen Mustern. Verwendet wird Pannesamt für Damenoberbekleidung, Röcke, Schals oder Accessoires.

Nahtzugabe
Lexikon

Nahtzugabe

Unter der Nahtzugabe ist die Breite des Abstandes zwischen der eigentlichen Naht und der Schnittkante zu verstehen. Diese Zugabe variiert abhängig von der Stoffart und den Nähvorgaben. Beim Arbeiten nach einem Schnittmuster für Kleider sind […]

naehen satin
Lexikon

Satin

Satin ist die französische Bezeichnung für alle glänzenden Gewebe in Atlasbindung.Durch die Atlasbindung ergibt sich eine stark glänzende, glatte Oberseite und eine matte Unterseite. Die Eigenschaften des Satins hängen vom eingesetzten Garn und der Einstellung […]

Kettstich nähen
Lexikon

Ketteln

Als Ketteln bezeichnet man die maschengerechte Verbindung von zwei Maschenwarenkanten zur Erzielung einer elastischen, nichtauftragenden Naht und das Einfassen von Stoffrändern (Versäubern) mit einem Stich mehr oder minder senkrecht zur Stoffkante.Beispiele sind Hemdkragen, Strümpfe (Verschluss […]

naehen futterstoff
Lexikon

Knitterfestigkeit

Knitterfestigkeit Die Knitterfestigkeit ist ein Maß für die Festigkeit eines gestrickten Stoffs. Sie wird in Maschen pro 10 cm in der Breite und Reihen pro 10 cm in der Höhe angegeben. Eine höhere Knitterfestigkeit bedeutet, […]

Kappnaht
Lexikon

Kappnaht (Felled seam)

Die Kappnaht bezeichnet eine Schließnaht, bei der die Nahtzugaben gegenläufig umgeschlagen werden, sodass am Ende beide Schnittkanten innerhalb der Naht eingeschlossen werden. Dadurch wird die Naht zugleich versäubert und die Stoffkanten können nicht mehr ausfransen. […]

Polar fleece
Lexikon

Fleece (Polar fleece )

Fleece ist ein synthetischer Wirkpelz und ähnelt dem Faserpelz, einem schlingengeschnittenen Polyamidgewirk. Fleece ist ein Veloursstoff, der meist aus Polyester (z.B. recycelte PET-Flaschen) hergestellt wird. 1979 wurde der Stoff von Malden Mills Industries Inc. (USA) […]

Kein Bild
Lexikon

? Energiesparen mit Nutzbremse ?

Nutzbremse Eine Bremse mit Rekuperation wird Nutzbremse genannt. Rekuperation, auch Energierückgewinnung durch Nutzbremse genannt, ist eine Technologie, die die kinetische Energie eines Fahrzeugs beim Bremsen oder im Schubbetrieb in elektrische Energie umwandelt und diese in […]

nähen jersey
Lexikon

Jersey

Jersey ist ein weicher, oft elastischer Stoff, gestrickt oder gewirkt, aus Garnen, aus Viskose oder Viskosemischungen, Wolle oder Wollmischgarnen, Baumwolle oder Seide. Er wirkt ähnlich einem Gewebe mit leichter Rippenmusterung. Jerseystoff wird hauptsächlich für Bekleidung […]